LEBENSZEICHEN 2020 – Familiengeschichten

21,90 

LEBENSZEICHEN von indigenen Völkern & Minderheiten weltweit

12 Farbenfrohe Bilder, informative Texte und Wortmeldungen indigener Völker – der „Lebenszeichen“-Kalender der GFBVÖ erfreut bereits seit 1992 seine BetrachterInnen. Monat für Monat lädt der Kalender zu einer faszinierenden Reise ein und bringt die Welt sprichwörtlich nach Hause: unterschiedliche Kulturen, Lebensweisen und Weltbilder. Der besondere Jahresbegleiter hat bei Kalender-FreundInnen längst Kultstatus erlangt.

AKTION: Ab einer Bestellung von 5 Stück erhalten Sie einen Kalender GRATIS dazu!

Einfach hier oder telefonisch bei uns im Office unter +43 664 388 1 883  oder auch per Email an spenden@lebenszeichen-international.at bestellen!

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

EINBLICK(E) IN DAS FAMILIENLEBEN BEDROHTER VÖLKER WELTWEIT!

Jeden Monat laden wir dazu ein, den so unterschiedlichen Alltag bei „Familien der Welt“ kennenzulernen:
ob verschiedene Wohnstile, exotische Arten der Körperpflege, ein Kochrezept oder eine Gutenachtgeschichte; wir bringen die Vielfalt in Ihr Zuhause!

Wir fragen auch, in welcher Weise sich Neoliberalismus, Globalisierung und der Klimawandel auf marginalisierte Gruppen und deren Familien auswirken. Nicht nur wir im „Westen“, auch indigene Gemeinschaften ergeben sich der ausbeuterischen Wirtschaftsweise der modernen Welt. Traditionelle Völker sind aber auch diejenigen, die versuchen, sich an Konzepte der Natur zu erinnern und diese leben, während wir in einer technologisierten Welt die Umwelt nachhaltig zerstören. Oft sind sie es, die heute die Berge, Flüsse und Wälder dieser Welt verteidigen. Noch haben wir Menschen nicht vergessen, wie wichtig es für uns ist, die Umwelt zu schützen und diese auch zu respektieren. Ein wichtiger Ort, wo dieses Wissen noch heute weitergegeben wird, ist innerhalb der Familie.

UNSER EINSATZ FÜR DIE FAMILIE DER MENSCHHEIT
Es wäre fatal zu glauben, diese Völker würden in einer „unberührten“ Welt leben. Daher widmen wir diesen Kalender einem der meist bedrohten Völker der Welt – den Jarawa. Sie leben auf den Andamanen in Indien. Vor 70.000 Jahren kamen sie aus Afrika und lebten für 50.000 Jahre in vollständiger Isolation. Bis heute gibt es nur noch ein paar hundert Mitglieder ihres Volkes und sie sind in großer Gefahr zu verschwinden. Wir haben ihre Botschaft, sie weiterhin so leben zu lassen wie bisher, hier festgehalten.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.435 kg
Größe 48 × 33 × 2 cm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen