Edson Krenak Naknanuk ist ein indigener Aktivist und Schriftsteller in Brasilien und ein brasilianischer Berater für indigene Rechte. Derzeit ist er Doktorand in Sozial- und Kulturanthropologie mit einem Studium der Rechtsanthropologie an der Universität Wien. Er ist als Lehrer für Geschichte und Spanisch/ Portugiesisch tätig. Für Lebenszeichen ist Edson als Ansprechpartner für indigenen Angelegenheiten ehrenamtlich tätig. Er liebt es, mit Kindern und Jugendlichen zu interagieren und sie auf eine bessere Welt vorzubereiten.

Als indigener Aktivist sind meine Ziele:
● die Wege aufzuzeigen, auf denen koloniale Gewalt gegen indigene Völker verübt wird;
● die Aufmerksamkeit auf die Anliegen der indigenen Bevölkerung zu lenken, insbesondere dort, wo sie am meisten gebraucht werden
● Weltweite Unterstützung und Zusammenarbeit für den Erhalt und Schutz für indigenen Rechte