Wir brauchen DICH!

Wir, von LEBENSZEICHEN Gesellschaft für bedrohte Völker Österreich, sind eine kleine Menschrechtsorganisation, die jedoch sehr viel bewegen will. Ob mit Sachspenden für unser Office, Geldspenden an unsere Projekte oder freiwilliger Arbeit- ohne DEINE HILFE sind wir als politisch unabhängige Organisation nicht handlungsfähig!

Dafür sind werden wir ausschließlich von privaten Personen gefördert. Wir gehören keiner Partei an und sind überkonfessionell weltweit tätig. Die GFBVÖ – Gesellschaft für bedrohte Völker Österreich hat sich einen jüngeren Namen und ein frischeres Aussehen gegeben. Aus dem Zungenbrecher wurde ein moderner zeitgemäßer Name, der trotzdem all das umfasst wofür wir stehen, wir setzen LEBENSZEICHEN! Das Bewährte bleibt gleich, aber viel Neues kommt dazu. Zusammengefasst heißt das: Wir setzen LEBENSZEICHEN!

  • LEBENSZEICHEN! arbeitet mit Betroffenen vor Ort zusammen – Flüchtlingen, Bewohnern, Behörden – und schafft so neue Perspektiven für alle!
  • LEBENSZEICHEN! fördert soziales und für die gesamte Umwelt nachhaltiges Unternehmertum zwecks langfristiger Perspektiven für alle Beteiligten!
  • LEBENSZEICHEN! ist global aufgestellt und arbeitet unabhängig von Politik und Religion mit zahlreichen Organisationen zusammen.
  • LEBENSZEICHEN! schafft Öffentlichkeit für Menschen, die sonst keiner hört.
  • LEBENSZEICHEN! setzt sich weltweit für die Einhaltung der Menschenrechte ein!
  • LEBENSZEICHEN! arbeitet mit minimalsten Mitteln, damit Zuwendungen dorthin kommen, wo sie hingehören – zu den Menschen vor Ort.

OFFENE STELLEN IN UNSEREM VEREIN

Derzeit keine Stellen frei. Initativebewerbungen bitte an office@lebenszeichen-international.at

Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit oder einer Mitgliedschaft?

Was wir immer brauchen sind helfenden Hände bei der Büroarbeit (z.B. zur Postbearbeitung oder Flyer verteilen) und wer sich traut, kann auch gerne mit uns gemeinsam an Kampagnen für Indigene und Minderheiten arbeiten. Für Zweiteres bevorzugen wir Leute, die ein Studium der Kultur & Sozialantropologie und/oder Kommunikationswissenschaften absolvieren oder bereits absolviert haben. Es ist aber kein Muss. Zu Beginn schreibt man bei uns Texte über Völker und erstellt vorallem auch wichtige Hintergrundinformationen für das Team.

Für alle die noch immer Interesse haben oder eine Mitgliedschaft für 50 Euro im Jahr beantragen wollen; einfach das Formular unten ausfüllen! Es kann etwas dauern, aber wir melden uns verlässlich bei Dir!