AGB2018-08-29T11:42:46+00:00

Vereinszweck

Die Gesellschaft für bedrohte Völker ist eine Menschenrechtsorganisation und hat das Ziel, jeden Versuch – wo immer dieser unternommen wird- zu verhindern bzw. zu bekämpfen, ein Volk, einen Teil eines Volkes oder eine ethnische, religiöse, weltanschauliche oder soziale Gruppe in Bezug auf Identität, kulturelle Entfaltung, Recht auf Eigentum, Wohlstand und Fortschritt, auf Sicherheit und Leben zu bedrohen. Sie hilft in Katastrophenfällen wie Krieg, Vertreibung, wirtschaftlicher Unterjochung, Zerstörung des Lebensraums, Zwangsumsiedlung, Assimilierung etc., die ein Volk oder einen Teil eines Volks bedrohen. Sie fördert die selbstbestimmte wirtschaftliche und soziale Entwicklung von bedrohten Völkern. Zweck ist weiters die Erforschung von selbstbestimmter wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele im Sinne der Bundesabgabenordnung, in jedem Fall Zwecke der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe sowie der Forschung und ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Medieninhaberin und -herausgeberin:

Impressum & Offenlegung gem. §§ 24, 25 Mediengesetz sowie Anbieteridentifizierung gem. § 5/1 ECG:
Medieninhaberin, Herausgeberin und Eigentümerin (zu 100%):

Gesellschaft für bedrohte Völker Österreich

Jägerstrasse 63 Top 9, 1200 Wien, Österreich

SERVICE TELEFON +43 676 428 96 87

Email: spenden@gfbv.at

ZVR: 97659529

Website – Programmierung: ARTCORE